Gehe zu Treffer
 

2. Eichenallee

Detailansicht des aktuellen Bildes

Quelle

Titel Naturschutz in der Geschichte. Daten, Personen, Konflikte, Institutionen Secondary Author: D. Frohn
Autor F. u. M. z. G. d. N. i. D. Archiv
Verlag Stiftung Naturschutzgeschichte
Erscheinungsort Königswinter
Erscheinungsjahr 2009
Nachweis Archiv, Forum und Museum zur Geschichte des Naturschutzes in Deutschland, 1900, 2
ID
Museum_fuer_Geschichte_des_Naturschutzes-2009-2
Jahr
1900
Beschreibung
Eichen am Krähenberg – Lauenstein am Ith, um 1900.
1886 drohte die Eichenallee hinter der so genannten Knabenburg, der Sommerresidenz des Berliner Komponisten Ernst Rudorff, einer Flurbereinigung zum Opfer zu fallen. Rudorff kaufte die die Eichenallee kurzerhand dem Lauensteiner Magistrat ab. Dieser Kauf stellt eine er frühesten zivilgesellschaftlichen Naturschutzaktionen dar.
Personen
Archiv Forum und Museum zur Geschichte des Naturschutzes in Deutschland · Rudorff, Ernst
Orte
Lauenstein
Sachbegriffe
Bäume · Foto · Foto/Zeichnung · Landschaft · Medientechnik · Naturschutz · Objekte · Organismen · Personen · Pflanzen · sozio-politischer Kontext · Szene